Sie sind hier: Home
 
  Unser Sortiment
   

Fanny Mendelssohns unerhörtes Gespür für Musik
EUR 14,00 Taschenbuch (Kartoniert)
 
 
35ed309ea9cf3eqf6iteml6kp1

Durchschnittliche Kundenbewertung

(Noch keine Bewertung)  Details »
5 : 0
4 : 0
3 : 0
2 : 0
1 : 0

Diesen Artikel bewerten

Reihe: Insel-Taschenbücher
Von: Skagegård, Ellinor
Verlag/ISBN: Insel Verlag GmbH, 978-3-458-68143-4 (3-458-68143-4)
Auflage/Format: 04.2021. 237 Seiten.
Übersetzung: Elsässer, Regine
Orginalsprache: Schwedisch/Sprache: Deutsch.
Originaltitel: För dig ska musiken bara vara ett smycke.

Beschreibung

Die Geschwister Fanny und Felix Mendelssohn wachsen im Preußen des neunzehnten Jahrhunderts in einer jüdischen Familie auf. Sie sind musikalische Wunderkinder und einander tief verbunden.
Doch als Fanny vierzehn Jahre alt wird, muss sie den für sie vorbestimmten Weg einschlagen: Sie soll sich auf ihre Rolle als Ehefrau und Mutter vorbereiten, während ihr Bruder weiter Musik machen darf.
Er wird zum berühmtesten Komponisten Europas, Fanny spielt nur noch im Privaten. Felix bleibt ihr stärkster Verbündeter, und so komponiert Fanny über 500 Musikstücke - und kämpft für die Anerkennung als gleichwertige Musikerin.

Fanny Mendelssohns unerhörtes Gespür für Musik ist die faszinierende Geschichte einer Frau, die für ihre Leidenschaft kämpft und versucht, die Grenzen, in denen sie als Frau und Jüdin lebt, zu überwinden.

Porträt

Ellinor Skagegård, geboren 1984 in Uppsala, ist eine schwedische Kulturjournalistin und schreibt unter anderem für Svenska Dagbladet. Sie ist Musikerin und Songwriterin der Folk-Band Dragon Dolls. Fanny Mendelssohns unerhörtes Gespür für Musik ist ihr erstes Buch.



Regine Elsässer, geboren 1946 in Erlangen, studierte in Köln, Hamburg und Turku (Finnland) Germanistik, Theaterwissenschaften und Skandinavistik. Seit 1983 ist sie als Übersetzerin tätig. Regine Elsässer lebt in Mannheim.


Siehe auch:
[Schwedische Belletristik / Roman, Erzählung]
[Musik]
[TB/Belletristik/Biographien, Erinnerungen]